Schöne, gemütliche Wanderung in bereits sommerlicher Atmosphäre mit 13 Personen und Hund Charlie.

Zuerst mit den Autos von Blankenheim zum Ortsteil  Kronenburgerhütte .

Dann sofort auf den Rundwanderweg um den Kronenburger See herum.

Erfrischende Natur mit erblühenden Pflanzen, blauem Himmel und noch blauerem Wasser.

 Über die See-Brücke auf das andere Ufer gewechselt. Ein Stück entlang des Kyll-Radweges zurück zu den Autos.

Schöne Ausblicke auf den Ort Kronenburg, die Burgruine, die Ferienhäuser und in die Weite.

Vorbei an einem WKII-Bunker der ehemaligen Eisenbahntrasse, welcher heute Fledermäusen als Unterkunft dient.

Gemütlicher Abschluss am Seeufer in der SEETERRASSE bei Kaffee und Kuchen.

Wir danken Wolfgang für die gemütliche Wanderung und seine informativen mündlichen Erklärungen.

Auf meiner Heimfahrt noch ein paar Bilder von Nepomuk und rosa-blühenden Kirschbäumen gemacht.