HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Homepage
des Eifelvereins Ortsgruppe Blankenheim

OG Blankenheim, HTW, Mittwoch, 17.05.2023, Teilstrecke auf der EifelSpur : " Toskana der Eifel" mit Gerda Keul, Alendorf.


 "Frühlinshafte Eifel"

Teilstrecke auf der EifelSpur: "Toskana der Eifel". Ein Hauch von Italien    --    Brings 2011 -- mitten in der Eifel --

Lage -- ca. 5 km  --  Mittwoch, 17.05.2023  --    Wanderführerin - Gerda Keul    (eifel.ifo)

Gemütliche Wanderung mit 11 Personen über luftige Eifelhöhen bei schönstem Frühlings-Wetter.

Kurz nach 14:00 waren wir alle am neuen Parkplatz an der Quellenstraße neben dem Cafe in Alendorf versammelt. Sofort gingen wir los auf unsere Runde. Wetter wanderfreunlich, Himmel blau und leicht bewölkt. Noch etwas kühl, auf den Höhen böig, aber im Sonnenschein schon wärmend. Vorbei am Wanderweg "Wo Hänge blühen" mit Hinweisschild über das "PROJEKT AHR 2000". Es folgten auf unserer ganzen Strecke weitere aussagekräftige Hinweisschilder. Z.B. "Die Flora der Kalkmagerrasen", "Wacholder und mehr...", "Sanfte Kuppen in der Eifel". An dem Weg zum Eierberg angekommen, bogen wir links ab, den Weg rechts hoch sollten nur besonders fitte und geübte Wanderer angehen, sehr steile Stellen. Die EifelSpur "Toskana der Eifel"  ist bestimmt eine der anstrengensten. Wir hatten nur leichtere Aufstiege und kamen, auch wegen der guten Wege-Bedingungen, gut voran. Tolle Weitsichten, z.B. die großen Windräder bei Reetz, den Aremberg und zumeist immer den Kalvarienberg mit dem Eifelkreuz im Blickfeld. An der Gemarkung "Am Gericht" mit der großen XXL-Bank hatte Gerda's freundlicher Mann Heinz  schon alles für einen Umtrunk mit Wasser und Sekt vorbereitet, was uns allen auch sehr willkommen war. In den Hängen sind zu Zeit wieder Schafe, bewacht von Herdenschutzhunden, am Werk. Weiter durch die herrliche Landschaft, alles grünt und blüht. Auf den Kalvarienberg selbst sind wir nicht hinauf gegangen, das hätte zu lange gedauert. Aber unten kann man die Wanderung vom letzten Jahr anklicken, da gibt es viele weitere Informationen. Nach ca. 6 km kamen wir wieder an unserem Startpunkt, am "Cafe Stübchen", an. Wir machten noch einen ausgiebigen Abschluss mit Kaffee und leckerem Kuchen. Eine schöne Wanderung an der frischen  und gesunden Eifelluft.

Noch ein wolkiges Foto von der ( alten Kirche ) geweiht der ( hl. Agatha von Catania ).  Allen hat es super gefallen. 

Wir danken Gerda für die schöne Wanderung und Ihr, und ihrem Mann Heinz, für den tollen Sekt-Service an der XXL-Bank.

Erinnerung an 04.05.2022

  • IMG_6982
  • IMG_6983_Blick_zurück_auf_neuen_Parkplatz
  • IMG_6984
  • IMG_6985
  • IMG_6986
  • IMG_6987
  • IMG_6988
  • IMG_6989_besonders_das_linke_Schaf_berüßte_uns_blökend
  • IMG_6990
  • IMG_6991
  • IMG_6994_Blick_auf_den_Kalvarienberg
  • IMG_6997_Feld-Kugelblume
  • IMG_6999
  • IMG_7001
  • IMG_7005_Gewöhnliche_Kuhschelle_nach_der_Blüte
  • IMG_7007
  • IMG_7008
  • IMG_7009
  • IMG_7013
  • IMG_7015
  • IMG_7017
  • IMG_7020_links_Windräder_bei_Reetz_rechts_Aremberg
  • IMG_7027_XXL-Bank_Alendorf-Blick
  • IMG_7029_Echtes_Barbarakraut
  • IMG_7031
  • IMG_7032
  • IMG_7034_Hütehunde_der_Schafe
  • IMG_7035
  • IMG_7036
  • IMG_7037
  • IMG_7039_Kuckus-Knabenkraut_Orchidaceae
  • IMG_7041
  • IMG_7044
  • IMG_7046
  • IMG_7049
  • IMG_7051
  • IMG_7052
  • IMG_7053_neuer_Parkplatz_an_der_Quellenstraße
  • IMG_7056_Cafe_Stübchen_an_der_Quellenstraße_18
  • IMG_7059_Ende_der_Wanderung
  • IMG_7062
  • IMG_7063
  • IMG_7069_ein_letzter_Blick_alte_Kirche_hl._Agatha_v._Catania
  • xxIMG_1458_4.5.22_TdEiIfel_Kalv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.